Danke Mama, alles Liebe zum Muttertag (und Werbung)

10. Mai 2018 -



Alles Liebe zum Muttertag,

weißt Du, ich muss Dir ein ganz großes Lob aussprechen. Jeden Tag werden die Haufen in meiner Windel größer und größer. Und was soll ich sagen? Du schimpfst nicht. Dabei gib ich mir wirklich viel Mühe.

Übrigens liebe ich es, wenn Du beim Wechseln immer deine schöne Nase so schön kraus ziehst. Ich könnte mich dann immer wieder ausschütteln vor Lachen.

Ich genieße es so und bin Dir soooo dankbar, wenn Du mich morgens so liebevolle anschaust, selbst wenn ich Dich ganz früh wieder wecke und das auch wenn ich die Nacht zuvor durchgeschrien habe. Und Du mich tapfer auf deinen Armen gehalten hast.

Dankbar bin ich Dir auch für deine Geduld beim Stillen und Füttern, egal ob ich dabei immer wieder einschlafe oder den Möhrenbrei auf deiner Bluse verteile.

Auf gar keinen Fall möchte ich vergessen Dir Danke zu sagen, dass ich es liebe die Schränke in der Küche auszuräumen und Dir so dankbar bin, dass Du mich läßt und nicht mit mir schimpfst.

Doch kannst Du mir bitte sagen, warum Papa immer sagt, dass ich noch zu klein bin, um geschäftsfähig zu sein. Und das nur, damit er mich dann auf einen blöden Eimer setzen kann. Dabei will ich ja auch unbedingt ganz schnell geschäftsfähig werden.

Was mache ich denn bloß falsch?

Jeden Tag strecke und recke ich mich, um endlich größer zu werden. Investiere fast meine ganze Energie dahinein die Duftnote meiner Haufen von Tag zu Tag zu verbessern.

Und auch das Zielen beim Pipi machen klappt immer besser. Beim letzten Mal habe ich dann auch endlich Papas Hemd getroffen. Doch auch danach schien er nicht wirklich stolz auf mich zu sein.

Warum sich danach seine Stirn so in Falten gelegt hat und er einen knallroten Kopf bekam, weiß ich zwar nicht, doch es sah wirklich süß aus. Aber auch das reicht anscheinend immer noch nicht. Es ist zum Verzweifeln.

Kannst Du mir bitte sagen, was ich noch tun kann, damit ich endlich geschäftsfähig bin.

Du fragst Dich, warum ich so unbedingt ganz schnell geschäftsfähig sein möchte? Na, weil ich Dir dann zum Muttertag deine Lieblingsblumen im Internet bestellen kann. Doch bis es soweit ist, habe ich mir Papas Kreditkarte ausgeliehen.

Ich verspreche Dir auch heute wieder mein Bestes zu geben, Dich zum Strahlen zu bringen.

Alles Liebe dein Finn (Babytalk-Baby)

Nun, liebe Mamas, hoffen wir, dass ihr nicht enttäuscht seid, wenn Eure Babys euch nicht morgen mit einem eigens geschriebenen Brief überraschen. Und so manche Mamas werden wahrscheinlich auch nicht den Kaffee ans Bett gebracht bekommen.

Hier ein klitzekleiner Tipp an alle Papas und größeren Kinder: 

Bei Kaufland bekommt ihr bis morgen Abend noch die Zutaten für ein tolles Überraschungsessen und / oder einen leckeren Kuchen. Auch kleine Geschenke und Blumen bekommt man dort noch auf „den letzten Drücker“:)

 

Wusstet ihr, dass man im Kaufland in den meisten Städten bis in die Abendstunden einkaufen kann? Da bleiben auch die einen oder anderen Nerven geschont, denn gerne fallen gestressten Eltern erst ziemlich spät die Dinge ein, die man am Sonntag ggf. noch brauchen wird. Wie zum Beispiel Windeln. Die bekommt man in der gut sortierten Drogerieabteilung im Kaufland auch dann noch, wenn die Drogeriemärkte schon längt geschlossen haben. Und der Wochenendeinkauf kann auch nach einem schönen Tag in der Sonne noch spät Abends erfolgen. 

Beitragsfoto: Ecaterina Glazcova / shutterstock
Foto (backende Kinder): Evgeny Atamanenko / shutterstock

Das könnte Dich auch interessieren


Danke Mama: dass Du mich geboren hast

Mama, nachdem es mir dann doch zu eng wurde und ich es nicht mehr ausgehalten habe, habe ich mich auf den Weg gemacht. Wollte doch unbedingt wissen, wie Du aussiehst und ob Du Dich wirklich so freust, mich in deinenWeiterlesen

Danke Mama: Für eine wunderschöne Schwangerschaft

Guten Morgen liebste Mama, es ist so schön Dich bei mir zu wissen. Ich kann es noch immer nicht fassen, dass Du mich nun schon fast 9 Monate lang in deinem Bauch getragen und dein Essen mit mir geteilt hast,Weiterlesen

Danke Mama: Auf der Suche nach der besten Mama

Liebe Mama, leider kann ich mich nicht mehr genau an meine Zeugung erinnern, da warst Du und Papa mir einfach zu wild und zu laut. Doch ich weiß noch genau, wie es war, als ich im Himmel den Elternkatalog durchforstetWeiterlesen

Meistgelesen!



Schlafen im Familien-Elternbett

Dieses Thema wird in den sozialen Medien sehr kontrovers diskutiert. Nichtsdestotrotz möchten wir hier mit diesem Beitrag Stellung beziehen. Wie haben es unsere Vorfahren gehalten? Die meisten Kinder haben vermutlich bis vor gut 100 Jahren immer im gleichen Raum wieWeiterlesen

Unsere Empfehlung: Die Wochenbettbox



Sichere Dir jetzt unsere Babytalk-Erstausstattungsliste: